Banner
Startseite

Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten.
Schön dass Sie uns gefunden haben.
Gerne stellen wir uns kurz vor.

Der Kreuzbund bietet Suchtkranken und Angehörigen Hilfe, um aus der Sucht auszusteigen. In Selbsthilfegruppen erfahren Sie durch Gespräche Hilfe zur Selbsthilfe. Jeder Mensch ist beim Kreuzbund herzlich willkommen. Die Gruppenarbeit ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Probleme zu besprechen und zu lösen, sich im Alltag zurecht zu finden und eine positive Lebenseinstellung zu gewinnen. Der Kreuzbund fördert und praktiziert eine sinnvolle alkoholfreie Frei­zeit­ge­staltung.
Bundesweit treffen sich in rund 1.600 Gruppen wöchentlich ca. 30.000 Menschen.

Gruppenarbeit, Gespräche und alkoholfreie Geselligkeit helfen den Gruppenteilnehmern, eine zufriedene Abstinenz zu erreichen.
Mehr aktuelle Informationen gibt es hier
> Eine Selbsthilfegruppe finden sie auch in ihrer Nähe!






>>> Aktuelles aus dem Landesverband <<<

Empfehlungen des Kreuzbund e. V. für Gruppentreffen während der Corona-Pandemie

Ab dem 11.01.2021 - Liebe Mitglieder der Kreuzbund-Gruppen, liebe Weggefährtinnen und Weggefährten, die wöchentlichen Gruppen­treffen sind für Suchtkranke und Angehörige sehr wichtig. Ge­meinschaft, Verbundenheit und der Austausch mit Gleichgesinnten

Wachgerüttelt und Trockengelegt

Bei einem Treffen der Selbsthilfeaktiven und der Kontaktstelle Selbst­hilfe in Vechta beim sogenannten „Café Netzwerk“ berichtete die Selbst­hilfe­gruppe Parkinson von ihrem Projekt. Die Gruppe trifft sich seit 2001 und gemeinsam versuchen sie, Strategien zu entwickeln

„Auffrischung“ des Kreuzbund-Logos

Im Rahmen eines mehrjährigen Verbandsprozesses hat der Kreuzbund u. a. eine Modernisierung seines Logos, also seines „Aus­hänge­schildes“, entwickelt. Den Anstoß dazu gab eine Um­frage zur Wir­kung des jetzigen Logos, in der sich eine große Mehrheit der be­tei­li­gten




button kreuzbund chat

 

Für die Unterstützung unserer Arbeit danken
wir an dieser Stelle recht herzlich:
- dem Niedersächsischen Sozialminister
- dem Landes-Caritasverband für Oldenburg e.V.
- der Rentenversicherung - Land Oldenburg - Bremen
- den Krankenkassen und allen privaten Sponsoren
- der LEB in Niedersachsen e.V.


FLYER - Gemeinsam Sucht überwinden

Hilfe für Angehörige       klick -PDF

Hilfe für Suchtkranke     klick -PDF

Freiheit beginnt - wo Sucht endet!





Informationsvideo der Caritas:
www.caritas.de/alkohol